Dauer:
8 Tage, 7 Übernachtungen

Tages-Etappen:
180 bis 230 km
(330 km auf den Transferetappen)

Charakteristik/Fahrkönnen:
Kleine schmale Bergstraßen, keine unbefestigten Straßen, extrem viele Kurven, sehr viele Spitzkehren, viele Tunneldurchfahrten. Gehobene Anforderungen. Diese Reise ist ausschließlich für wirklich geübte Fahrer. Sie erfordert eine absolut routinierte Beherrschung des eigenen Motorrades auf Straßen mit alpinem Charakter.

Start/Ende:

im Raum Weil am Rhein


Tag 1:

Nach individueller Anreise treffen wir uns in unserem Tourhotel im Raum Weil am Rhein. Abends gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.

Tag 2:

Für die Anreise zu unserem Zielort am Comer See nutzen wir zunächst die schweizerische Autobahn und später die Landstraßen. Unsere Route führt uns über den St. Gotthard und durch Lugano zum Comer See, unsere Heimat für die nächsten Tage.

Tag 3:

Der heutige Tag gehört komplett den Bergen. Wir fahren eine große Runde durch den Parco Orphie inklusive Passüberquerung auf 2000 m Höhe und Einkehr in einer urigen Berghütte.

Tag 4:

Wir erkunden das Gebiet zwischen den beiden Armen des Sees, also das Dreieck zwischen Como, Lecco und der Perle des Comer Sees Bellagio.

Tag 5:

Lugano heißt unser heutiges Zwischenziel. Wir genießen sowohl eine traumhafte Fahrt entlang des Sees als auch den Ausblick von den nahen Bergen auf den See. Die Sträßchen rund um den Monte Generoso gehören zu den Highlights der Region.

Tag 6:

Wir starten in Richtung Bergamo und machen einen Stopp in Mandello del Lario, bis vor wenigen Jahren die Geburtsstätte aller Moto Guzzis. Dann verlassen wir das Seeufer und wenden uns den Bergsträßchen im Osten zu, durch das Val Sassina mit Blick auf die Zweitausender rechts und links.

Tag 7:

Kurs Nord-Ost. Unser heutiges Ziel ist der Parco Regionale del Bernina und die kleinen Sträßchen, die sich in unzählige Kurven oberhalb des Addatals entlang hangeln.

Tag 8:

Der Splügenpass ruft zum Aufbruch. Bis Chur folgen wir der wunderschönen Landstraße und ab dort der schweizerischen Autobahn in Richtung Basel.