Dauer:
5 Tage, 4 Übernachtungen

Tages-Etappen:
200 bis 230 km

Charakteristik/Fahrkönnen:
Kleine Landstraßen, zahlreiche Kurven, keine unbefestigten Straßen. Mittlere Anforderungen. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken sicher beherrscht werden.

Start/Ende:
Tourhotel Pfalz


Tag 1:

Individuelle Anreise zum Tourhotel im Pfälzer Wald.
Abends gemeinsames Essen und Kennenlernen.

Tag 2:

Kaum haben wir unser Tourhotel Richtung Westen verlassen, beginnen auch schon die kurvenreichen Strecken die hier im Grenzgebiet zu Frankreich sehr verkehrsarm sind. Durch ausgedehnte Mischwälder führt unser Kurs vorbei an kleinen Weilern und trutzigen Burgen. Am Nachmittag besuchen wir Neustadt an der Weinstrasse. Wir folgen der Weinstrasse Richtung Süden und durchfahren zahlreiche kleine Weinorte mit einladenden Straußenwirtschaften.

Wir wechseln über die Grenze nach Frankreich und erreichen über die Deutsch-Französische Touristikroute wieder unser Tourhotel.

Tag 3:

Heute starten wir Richtung Osten und folgen eine kurze Zeit der Deutschen Schuhstrasse und besuchen die Burg Trifels. Durch das Elmsteiner Tal gelangen wir zum bekannten Treffpunkt Johanniskreuz zur ausgedehnten Mittagspause. Nachmittags erreichen wir dann wiederum über kleine und kleinste Straßen den Südrand des Pfälzer Waldes und unser Hotel.

Tag 4:

Der komplette Tag gehört den Nordvogesen. Dichtbewaldete Berghänge und malerische Buntsandsteinfelsen prägen das Bild. Auf unserer Route liegen Burgruinen und kleine Stauseen. Niederbronn, Wingen sur Moder, Reichshoffen und Bitche sind die größeren Orte durch die wir fahren. Ansonsten sind wir nahezu allein unterwegs auf kleinsten Landsträßchen durch eine wunderbare Natur.

Tag 5:

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben wir uns auf die individuelle Heimreise.