Dauer:
6 Tage, 5 Übernachtungen

Tages-Etappen:
190 bis 250 km

Charakteristik/Fahrkönnen:
Kleine Landstraßen, zahlreiche Kurven, keine unbefestigten Straßen. Mittlere Anforderungen. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken sicher beherrscht werden.

Start/Ende:
Tourhotel in Thüringen


Tag 1:

Individuelle Anreise zum Tourhotel in Thüringen. Begrüßung und Information zum Programm. Anschließend gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.

Tag 2:

Über kleinste Straßen geht es heute zunächst Richtung Westen. Wir besuchen den Leipziger Turm und das Thüringer Bunkermuseum mit seinem intakten Stasi-Bunker. Zahlreiche Kurven führen uns durch den Rennsteig. Durch das idyllische Schwarzatal führte die Reise zurück ins Hotel.

Tag 3:

Heute stehen Hohenwarte-Stausee und die Bleilochtalsperre auf unserem Programm. Wir kreuzen den Stausee auf der einzigen Fähre Thüringens und besuchen das Ziegenrücker Wasserkraftmuseum. Vom neu errichteten Saaleturm genießen wir den wunderbaren Ausblick auf Schloss Burgk und die Saaleschleife. Durch tiefe Wälder kurven wir zurück zum Tourhotel.

Tag 4:

Heute wird es Ernst in Sachen Rennsteig. Wir besuchen die Klosterruine Paulinzella, erreichen kurz darauf Oberhof mit seiner berühmten Skisprung-Schanze. Wir besuchen das Schloss Altenstein und machen auf dem Rückweg zum Hotel einen Abstecher zur Burg Gleichen.

Tag 5:

Über kleinste Straßen fahren wir Richtung Westen und besuchen in Suhl das dortige Fahrzeugmuseum mit seiner umfangreichen Sammlung an zwei und vierrädrigen Oldtimern. Der Rückweg führt uns wieder durch die Wälder des Rennsteigs.

Tag 6:

Nach ausgiebigem Frühstück individuelle Heimreise